ms wendelstein logo
  • Röthenbacher Str. 14a
    90530 Wendelstein
  • 09129 401 165
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abschlussfeier der MSW

Ein denkwürdiger Abend voller Emotionen und Erfolge

Am 20. Juli 2023 fand die langersehnte Abschlussfeier der Mittelschule Wendelstein statt, ein denkwürdiger Abend voller Emotionen und Erfolge. Die festliche Feierstunde wurde in der beeindruckenden St. Nikolauskirche abgehalten, um den Absolventen den gebührenden Rahmen für ihren erfolgreichen Abschluss zu bieten.

Schulleiter Frank Egelseer hieß alle Gäste herzlich willkommen und eröffnete die Feierlichkeiten.  

Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler mit inspirierenden Impulsen von Frau Fass und Frau Roye motiviert, ihre Zukunft selbstbewusst und mutig zu gestalten, ins kalte Wasser zu springen.

 

In einer berührenden Ansprache reflektierte Frank Egelseer aus Sicht des Schulleiters die Verwandlung der Kinder von der 5. Klasse bis zu deren Abschluss – einer Entwicklung vom braven Kind, über das „Pubertier“ hin zum zielstrebigen jungen Erwachsenen. Dabei betonte er die Bedeutung von Bildung, Wissen und Zusammenhalt und wies darauf hin, dass dieser besondere Jahrgang eine vielversprechende Zukunft vor sich habe.

Nun war es an der Zeit, die Stimme den Schülern zu überlassen. Max Kroneder, der Schülersprecher, sprach im Namen seiner Mitschülerinnen und Mitschüler und ließ in seiner bewegenden Rede die vergangenen Schuljahre Revue passieren. Dabei erinnerte er an die Herausforderungen, die sie gemeinsam gemeistert hatten, und dankte den Lehrkräften und Eltern für ihre Unterstützung und eine tolle Abschlussfahrt nach Italien, die allen ewig in Erinnerung bleiben wird.

Auch der 3. Bürgermeister der Gemeinde würdigte in seiner Ansprache die Leistungen der Abschlussjahrgänge und betonte die Bedeutung einer fundierten Bildung für eine erfolgreiche Zukunft der Jugendlichen und dass sie nie alleine seien auf ihrem weiteren Weg in diesen neuen Lebensabschnitt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten sich Frau Schindler und Frau Hartl von ihrer Tätigkeit im Elternbeirat, bedankten sich für die tolle Zusammenarbeit und wünschten den Absolventen alles Gute für die weitere Zukunft. Schulleiter Frank Egelseer bedankte sich von den scheidenden Elternbeirätinnen mit einem sommerlichen Blumengruß.

Kirche

Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Ehrung der Klassenbesten, die für ihre herausragenden Leistungen gebührend gefeiert wurden. Sie erhielten Anerkennung für ihren Fleiß, Ehrgeiz und ihre herausragenden Ergebnisse. In der Klasse 9a wurde Monika Lavdinova als Beste geehrt, in der Klasse 10m Julia Breinbauer und in der Klasse V2 Cora Lachmann und Anastasia Kranos. Julia Breinbauer war schulbeste Absolventin in diesem Jahr.

Ein besonderer Dank geht auch an die Sparkasse für die Verleihung des Förderpreises für herausragende soziale Leistungen, der das soziale Engagement der Jugendlichen würdigte. In diesem Jahr ging der Preis an Monika Lavdinova aus der Klasse 9a, Cora Lachmann aus der Klasse V2 und Max Stahl aus der 10m. Letzterer stelle in vielen Stunden nach Unterrichtsende alleine ein  maßstabsgetreues Modell der Schule fertig, das nun dauerhaft an der Schule verbleibt und bewundert werden kann.

Im Anschluss wechselte die Veranstaltung auf den Schulhof, wo bei angenehmen Temperaturen mehr als 300 Gäste zusammenkamen. Unter der Leitung von Frau Mieth präsentierten einige Schülerinnen und Schüler einen beeindruckenden musikalischen Beitrag, der die festliche Atmosphäre bereicherte.

Die feierliche Zeugnisausgabe an die Abschlussschüler der Klassen 9a, 10m und V2 folgte, begleitet von einem weiteren Musikbeitrag unter der Leitung von Frau Riegelbauer.

Nach den offiziellen Programmpunkten war es endlich Zeit, das Buffet zu eröffnen und zu genießen. Bei angeregten Gesprächen und fröhlichem Beisammensein wurden Erinnerungen ausgetauscht und Zukunftspläne geschmiedet.

Schließlich wurde die Tanzfläche freigegeben, und die Abschlussschüler*innen zeigten, was sie im Tanzkurs gelernt hatten, begleitet von fröhlicher Musik und strahlenden Gesichtern.

Die Abschlussfeier der Mittelschule Wendelstein war zweifellos ein unvergesslicher und bedeutender Abend für alle Beteiligten. Er markierte den erfolgreichen Abschluss eines wichtigen Lebensabschnitts und den Beginn neuer Wege und Möglichkeiten für die Absolventinnen und Absolventen. Die Schule und die Gemeinde sind stolz auf ihre jungen Talente und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft, die zweifellos glänzend sein wird.

Mittelschulverbund

Schwabach Stadt und Land

Zum Mittelschulverbund gehören die

  • Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
  • Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
  • Mittelschule Rednitzhembach
  • und unsere Schule

Gerne können Sie sich im Sekretariat einen Flyer mit allen Informationen zum schulischen Angebot an den vier Verbundschulen abholen.

oder hier zum Download

Informationen zum Mittelschulverbund Schwabach Stadt und Land finden Sie auch unter:
www.schwabach.de

Kontakte zu den Verbundschulen und weitere Infos finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der jeweiligen Schulen.

Haben Sie weiter Fragen?

Kontaktieren Sie uns !

jks logo

Verbundschule

Johannes-Kern-Mittelschule
Schwabach

Paul-Goppelt-Straße 4
91126 Schwabach

Homepage

kds logo

Verbundschule

Karl-Dehm-Schule
Schwabach

Gutenbergstraße 22
91126 Schwabach

Homepage

mr logo

Verbundschule

Mittelschule Rednitzhembach

Zwischen den Brücken 3
91126 Rednitzhembach

Homepage

 
Schule ohne Rassismus

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“
 
 

Hauptmenü


Für Eltern und Schüler*innen


Für Lehrer