ms wendelstein logo
  • Röthenbacher Str. 14a
    90530 Wendelstein
  • 09129 401 165
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo Auto!

Am 19. Juli bekamen wir, die Klassen 5a und 5g, Besuch vom ADAC  mit der Aktion «Hallo Auto». Bei der Veranstaltung ging es darum, den Schüler*innen praktisch und anschaulich die Gefahren im Straßenverkehr speziell für ihre Altersgruppe aufzuzeigen.

Foto ADAC Bremsweg

 

Bei strahlend blauem Himmel trafen wir uns am Montag auf dem Parkplatz vor dem Generationenspielplatz mit Lilly vom ADAC Nordbayern. Zunächst ging es um Straßenbedingungen, die sicheres Fahren erschweren, wie etwa blendende Sonne oder Glatteis. Durch einen Versuch mit einem Schüler wurde allen schnell klar, dass man selbst zu Fuß und mit Vorwarnung mit dem Handy in der Hand stark abgelenkt ist, aus Versehen auf die Straße läuft und von Personen neben sich absolut nichts mitbekommt.

Danach durften die Jugendlichen erfahren, was ein Reaktionsweg ist und wie lang der Bremsweg zu Fuß ist bzw. mit dem Auto aus 50km/h Geschwindigkeit. Alle hatten den Anhalteweg falsch eingeschätzt, wären im Ernstfall überfahren worden als Passant. Der erste Schock wurde dann noch getoppt, nachdem durch einfaches Abgehen der Wegstrecke klar war:    Wer eine Sekunde nicht aufs Handy schaut, braucht 15 Meter länger bis er im Ernstfall zum Stehen kommt mit dem Auto im Stadtverkehr.

Da den Schüler*innen nun klar war, wie wichtig Sicherheit im Fahrzeug ist, leitete Lilly über auf das richtige Gurten. Das Nachziehen und Straffen hatten wir alle beim Selbstversuch vergessen. Zum Abschluss kam dann noch der wichtigste Mitarbeiter zum Einsatz: Stoffbär Paul.

Bär Paul

Paul musste aus 10km/h Geschwindigkeit eine nicht angeschnallte Vollbremsung mitmachen. Diese endete für ihn mit dem Kopf an der Windschutzscheibe, was anschaulich das bereits vorher Erarbeitete nochmal bestätigt hat.

Vielen Dank an die Gemeinde für das Absperren des Platzes und an den ADAC für diese gelungene Aktion!

Mittelschulverbund

Schwabach Stadt und Land

Zum Mittelschulverbund gehören die

  • Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
  • Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
  • Mittelschule Rednitzhembach
  • und unsere Schule

Gerne können Sie sich im Sekretariat einen Flyer mit allen Informationen zum schulischen Angebot an den vier Verbundschulen abholen.

oder hier zum Download

Informationen zum Mittelschulverbund Schwabach Stadt und Land finden Sie auch unter:
www.schwabach.de

Kontakte zu den Verbundschulen und weitere Infos finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der jeweiligen Schulen.

Haben Sie weiter Fragen?

Kontaktieren Sie uns !

jks logo

Verbundschule

Johannes-Kern-Mittelschule
Schwabach

Paul-Goppelt-Straße 4
91126 Schwabach

Homepage

kds logo

Verbundschule

Karl-Dehm-Schule
Schwabach

Gutenbergstraße 22
91126 Schwabach

Homepage

mr logo

Verbundschule

Mittelschule Rednitzhembach

Zwischen den Brücken 3
91126 Rednitzhembach

Homepage

 
Schule ohne Rassismus

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“
 

Hauptmenü


Für Eltern und Schüler*innen


Für Lehrer