ms wendelstein logo
  • Röthenbacher Str. 14a
    90530 Wendelstein
  • 09129 401 165
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Baby-Igel gefunden!

Am 1. Dezember, einem verschneiten Dienstag, haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6g einen Baby-Igel auf dem Generationenspielplatz gefunden.

2020 12 06 2

Die Kinder gaben ihm den Namen „Herr Schmatz“. Zum Glück hat Frau Schnaderbeck direkt reagiert, das kleine Tier in einem Karton mitgenommen und ihn mit einem Apfel gestärkt, um ihn später in einer Igelstation abzugeben. Alleine in der Kälte hätte Herr Schmatz wahrscheinlich nicht überlebt. In dieser Auffangstation leben bereits 40 Igel, hier kann unser Baby-Igel alias Herr Schmatz, unter seinen Artgenossen groß und stark werden, um im Frühjahr wieder in die Natur zurückzukehren.

Bundesweiter Vorlesetag

TA vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag findet jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Er soll ein Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken. In diesem Jahr fand er am 20.11.20 statt.

Auch die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen der Mittelschule Wendelstein durften gespannt zwei unterschiedlichen Geschichten lauschen.

Weiterlesen

Ferienbeginn

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

die Staatsregierung hat entschieden, dass am 21. und am 22. Dezember 2020 kein Unterricht mehr stattfindet. Der letzte Unterrichtstag vor den Weihnachtsferien 2020 ist somit bereits am Freitag, den 18. Dezember. 

Die Schulen bieten – soweit das Infektionsgeschehen es zulässt – an beiden Tagen eine Notbetreuung an für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6.

Weiterlesen

für Eltern...

Liebe Schulfamilie,

wir möchten Ihnen die Möglichkeit eröffnen die neuesten Schreiben und Richtlinien des Kultusministerium im Original einsehen zu können. Hierzu finden Sie seit heute im Bereich für Eltern den Menüpunkt "aktuelle Elternbriefe". Hier können Sie die Merkblätter und Schreiben der Regierung, sowie die neuesten Elternbriefe herunterladen und lesen.

Am Dienstag, den 08.12.20 bieten wir Ihnen, im Rahmen eines telefonischen Elternsprechabends, gegen Abend die Möglichkeit mit dem Klassleiter Ihres Kindes zu sprechen. Eine schriftliche Einladung hierzu erfolgt noch. Dort erfahren Sie dann auch die organisatorischen Details. 

 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Y. Preißinger, admin

Update: aktuelle Lage

Liebe Eltern, liebe Schulfamilie,

ab morgen wird wieder für eine Klasse eine vorsorgliche Quarantäne angeordnet. Es ist in dieser Klasse bis dato kein nachgewiesener Coronafall.

Unser großes Ziel ist auch weiterhin, dass alle Beteiligten unserer Schulfamilie gesund bleiben. Aus diesem Grund, wird von mir, in Absprache mit dem Gesundheitsamt, bei Verdachtsfällen manchmal eine vorsorgliche Quarantäne verhängt, die mitunter nach zwei Tagen wieder aufgelöst wird. Dies dient nur zum Schutz aller Beteiligten und natürlich auch dazu, Infektionsketten schnellstmöglich zu unterbrechen.  Eltern der betreffenden Klasse werden immer gesondert von uns in einem Elternschreiben informiert.

In diesem Zusammenhang bitte ich Sie auch zur Kenntnis zu nehmen, dass Kinder, die erkrankt sind oder sich krankheitsbedingt haben abholen lassen und spezifische Symptome aufweisen, nur am Schulbetrieb wieder teilnehmen dürfen, wenn ein negativer Test oder ein ärztliches Attest vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen

F. Egelseer / Rektor

Info zur aktuellen Lage - Corona

Liebe Eltern, liebe Schulfamilie,

zu Ihrer Information :

Es gibt an unserer Schule einen bestätigten Corona-Fall. Die Klasse hat sich schon vorsorglich in Quarantäne befunden. Die Eltern der betroffenen Klasse werden durch das Gesundheitsamt betreut und über die zu treffenden Maßnahmen informiert. Die in der Klasse unterrichtenden Lehrkräfte sind vorsorglich ebenfalls in Quarantäne.

Die etwas missverständlichen Äußerungen in der Presse, dass es 24 betroffene Personen an der Mittelschule Wendelstein gäbe, bedeuten nur, dass sich 24 Personen vorsorglich in Quarantäne befinden und nicht, dass 24 Personen infiziert wären.

Wir halten Sie auf unserer Homepage weiterhin auf dem aktuellen Stand.

Bleiben Sie gesund!

 gez. F. Egelseer

Mittelschulverbund

Schwabach Stadt und Land

Zum Mittelschulverbund gehören die

  • Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
  • Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
  • Mittelschule Rednitzhembach
  • und unsere Schule

Gerne können Sie sich im Sekretariat einen Flyer mit allen Informationen zum schulischen Angebot an den vier Verbundschulen abholen.

oder hier zum Download

Informationen zum Mittelschulverbund Schwabach Stadt und Land finden Sie auch unter:
www.schwabach.de

Kontakte zu den Verbundschulen und weitere Infos finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der jeweiligen Schulen.

Haben Sie weiter Fragen?

Kontaktieren Sie uns !

jks logo

Verbundschule

Johannes-Kern-Mittelschule
Schwabach

Paul-Goppelt-Straße 4
91126 Schwabach

Homepage

kds logo

Verbundschule

Karl-Dehm-Schule
Schwabach

Gutenbergstraße 22
91126 Schwabach

Homepage

mr logo

Verbundschule

Mittelschule Rednitzhembach

Zwischen den Brücken 3
91126 Rednitzhembach

Homepage

 
Schule ohne Rassismus

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“
 

Hauptmenü


Für Eltern und Schüler*innen


Für Lehrer