ms wendelstein logo
  • Röthenbacher Str. 14a
    90530 Wendelstein
  • 09129 401 165
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neustart Ganztag

Liebe Schülerinnen und Schüler im Ganztag,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir sind erleichtert und überglücklich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass der Betrieb der Ganztagesklassen am 14.06. wieder beginnt. Ab Montag gilt somit wieder der "alte" Stundenplan. Das Essen können Sie in gewohnter Weise auf der Homepage der Firma Menüpartner buchen für Montag bis Donnerstag. Bitte setzen Sie nicht pauschal bei der ganzen Woche die Haken. Sollten Sie für Freitag Essen bestellen, das Ihr Kind gar nicht bekommen wird, müssen Sie trotzdem bezahlen. 

Die Speisepläne, sowie Allergiehinweise, finden Sie wieder im Service-Bereich unter der Kategorie "Speiseplan".

Das Ganztages-Team der Firma Schulhaus und unser Mensa-Team freuen sich schon auf die Kids!!!

Welttag des Buches

Am 23.04.2021 fand der Welttag des Buches statt. Aus diesem Anlass hat sich Frau Nürnberg aus der Buchhandlung am Sägerhof in Schwanstetten dazu bereiterklärt, am 05.05.2021 an einer Videokonferenz der Mittelschule Wendelstein teilzunehmen.

seka

Weiterlesen

Unterrichtsbetrieb ab dem 7.6.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der konstant niedrigen Inzidenzzahlen im Landkreis Roth freuen wir uns sehr, alle unsere Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen in voller Klassenstärke wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen. Es findet somit voller Präsenzunterricht statt ohne Mindestabstand. Bitte beachten Sie jedoch folgende Hinweise:

  • Alle Maßnahmen des Rahmenhygieneplanes bleiben in Kraft , mit Ausnahme des Mindestabstandes.
  • Es findet kein Ganztagesbetrieb statt und auch kein Nachmittagsunterricht. Der Unterricht endet an jedem Tag um 13:00 Uhr.
  • Es besteht weiterhin eine zweimalige Testpflicht pro Woche (Montag und Mittwoch). 

Wir freuen uns sehr, dass die aktuelle Entwicklung es erlaubt, wieder alle Schülerinnen und Schüler ab Montag im Haus zu haben. Die drei Tage vor den Ferien haben gezeigt, dass die Kinder und Jugendlichen sich ebenfalls freuen, wieder in ihrer gewohnten Umgebung zusammenkommen zu können. Wir hoffen, dass der Schulbetrieb bis zu den Sommerferien in dieser Form möglich bleibt.

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Wir wünschen allen Beteiligten am Montag einen guten Start!

gez. F. Egelseer, Rektor

Schulstart 12.04.

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte und Schüler*innen,

wie Sie der Presse sicherlich schon entnommen haben, liegt der Inzidenzwert im Landkreis Roth aktuell über 100. Nur die Schüler der Abschlussklassen werden, gemäß der Entscheidung des Bayerischen Kultusministeriums, ab morgen in Präsenz unterrichtet. Alle anderen Klassen haben Distanzunterricht in gewohnter Weise. 

Die Schülerinnen und Schüler, die ab Montag in der Schule unterrichtet werden, dürfen nur nach einem Selbsttest*, der in der Schule durchgeführt werden muss, am Unterricht teilnehmen. Das Testmaterial wird selbstverständlich von der Schule gestellt. Bitte achten Sie darauf, dass für eine erfolgreiche Testung die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten unterschrieben vorliegen muss. Das Formular hierzu haben Sie bereits per Email erhalten.

Bleiben Sie gesund! 

gez. F. Egelseer, Rektor

Weiterlesen

Unterricht ab dem 19.05.21

Liebe Schulfamilie,

durch die sinkenden Insidenzwerte, ist endlich wieder ein Unterricht für alle Klassen möglich. Wir freuen uns sehr, einen Großteil der Schülerinnen und Schüler ab Mittwoch wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Die Klassen werden, je nach Raumgröße, entweder komplett oder im Wechselunterricht beschult. Die genaueren Informationen und Gruppeneinteilungen werden über die Klassleitungen per Email bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir alle Kinder und Lehrkräfte testen, um für alle Beteiligten die größtmögliche Sicherheit zu gewährleiten. Bitte unterstützen Sie uns bei den Coronaregeln, damit die Schule wieder im geregelten Betrieb stattfinden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Rektor / F. Egelseer

Unterricht nach den Ferien

Der bayerische Ministerrat hat am 23. März Beschlüsse zum Unterrichtsbetrieb an den Schulen im Freistaat ab dem 12. April 2021 beraten.  Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 ändert sich demnach nichts an den derzeit bestehenden Regelungen:

Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen haben weiterhin Präsenzunterricht mit Mindestabstand bzw. Wechselunterricht. 

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 werden die bisherigen Regelungen wie folgt erweitert:

Grundsätzlich findet Distanzunterricht statt.

Wechsel- bzw. Präsenzunterricht findet nur statt für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (wie bisher).

Bitte beachten Sie aber:

Nach den Osterferien dürfen nur Schülerinnen und Schüler mit einem negativen Testergebnis auf das SARS-CoV-2-Virus am Präsenzunterricht teilnehmen.

Auch die Teilnahme an der Notbetreuung ist bei einer Inzidenz über 100 nach den Osterferien nur noch mit negativem Test möglich.

Mittelschulverbund

Schwabach Stadt und Land

Zum Mittelschulverbund gehören die

  • Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
  • Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
  • Mittelschule Rednitzhembach
  • und unsere Schule

Gerne können Sie sich im Sekretariat einen Flyer mit allen Informationen zum schulischen Angebot an den vier Verbundschulen abholen.

oder hier zum Download

Informationen zum Mittelschulverbund Schwabach Stadt und Land finden Sie auch unter:
www.schwabach.de

Kontakte zu den Verbundschulen und weitere Infos finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der jeweiligen Schulen.

Haben Sie weiter Fragen?

Kontaktieren Sie uns !

jks logo

Verbundschule

Johannes-Kern-Mittelschule
Schwabach

Paul-Goppelt-Straße 4
91126 Schwabach

Homepage

kds logo

Verbundschule

Karl-Dehm-Schule
Schwabach

Gutenbergstraße 22
91126 Schwabach

Homepage

mr logo

Verbundschule

Mittelschule Rednitzhembach

Zwischen den Brücken 3
91126 Rednitzhembach

Homepage

 
Schule ohne Rassismus

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“
 

Hauptmenü


Für Eltern und Schüler*innen


Für Lehrer